<
1 / 136
>
 
23.11.2022

Energiesparen leicht gemacht mit Holzfassaden

Holz kann noch viel mehr als einfach nur ein wunderbar anzuschauender Baustoff zu sein. Es bringt gerade für die Energiewende besonders nützliche Eigenschaften mit, die man sich zunutze machen kann. Am Ende spart man mit Holz nicht nur effektiv Geld, sondern hilft auch aktiv dabei das Klima zu schützen.
 
Jeder kennt Beispiele für die vielfältige Gestaltung einer Außenfassade mit Holzprofilhölzern. Diese können bunt gestrichen sein oder mit ihrem natürlichen Farbton punkten, aber das ist bei Holz noch lange nicht alles.

Holz ist von Natur aus ein schlechter Wärme- beziehungsweise Kälteleiter und ist deshalb besonders wertvoll für die moderne Wärmedämmung. Wenige Zentimeter einer Holzwand haben schon eine weitaus bessere Dämmqualität als eine meterdicke Betonwand. Im Unterschied zu einer Betonwand kann Holz jedoch auch problemlos nachträglich an nahezu jedem Haus angebracht werden, ohne die alte Fassade zu verändern. In Kombination mit zusätzlichen Dämmmaterialien werden so sehr gute Energieverbrauchswerte für Gebäude erreicht, die sogar unterhalb der Werte eines neu gebauten Niedrigenergiehauses liegen können.

Gerade in der Energiewende, wo immer mehr von fossilen Energieträgern bei der Wärmegewinnung auf die Wärmeerzeugung mit Strom umgerüstet wird, spielt die sinnvolle Wärmedämmung eines Gebäudes eine entscheidende Rolle um die Stromkosten nicht explodieren zu lassen. Hier kann mit der Verkleidung der Fassade mit Holzprofilen und beispielsweise Mineralwolle also auch bei bestehenden Häusern viel Energiesparpotential erschlossen und so die sinnvolle Nutzung einer Wärmepumpe ermöglicht werden. Bei Gebäuden die vor 1980 gebaut wurden, ist es sehr wahrscheinlich, dass vor der Umrüstung der Heizungsanlage im Hinblick auf die Wärmedämmung nachgebessert werden sollte und deshalb eine Holzfassade interessant wird.

Doch das ist immer noch nicht alles, denn anders als viele andere Fassadenverkleidungen bindet Holz auch nach der Verarbeitung das aufgenommene CO² dauerhaft und ist unter anderem als nachwachsender Rohstoff besonders Nachhaltig. Daraus folgt eine exzellente Ökobilanz bei der Verwendung dieses Baustoffes. Außerdem schützt eine Verkleidung der Fassade mit Holz nicht nur vor Wärmeverlusten, sondern weist auch einen sehr guten Schallschutz auf. So sorgt Holz also auf vielfältige Weise dafür Ihre Lebensqualität zu verbessern und Ihr Portemonnaie zu schonen.

Mehr Informationen zu Holzfassaden erhalten Sie von unseren qualifizierten Mitarbeitern, die Ihnen auch bei der Auswahl der richtigen Holzart und der Suche nach den passenden Handwerkern in Ihrer Nähe helfen können. Auch wenn Sie die Montage letztendlich selbst vornehmen wollen, stehen wir Ihnen mit unserer kompetenten Beratung zur Seite, damit Ihr energieeffizientes Eigenheim schon bald Realität sein kann!


Filiale Hastenbeck

holz-müller
Bückebergstraße 34
31789 Hameln-Hastenbeck

Telefon: (0 51 51) 57 05-0
Telefax: (0 51 51) 57 05-66
info@ihr-holz-mueller.de

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 07.00 - 18.00 Uhr
Samstags 09.00 - 14.00 Uhr
 
 

<schließen